Was haben das Horoskop zum Vollmond im Juli & zum Independence Day der USA 2012 gemeinsam?

Die beiden Horoskope haben vier kraftvolle astrologische Aspektfiguren gemeinsam. Jede einzelne von ihnen wäre schon einen Hinweis in einer Horoskopdeutung wert! Aber in diesen beiden Horoskopzeichnungen wird aus Sicht der Astrologie deutlich, was für ein immenses transformatives Potenzial in der heutigen Zeit enthalten ist! Schauen wir uns zunächst gemeinsam das Video zum Vollmond vom 3. Juli 2012 an:

Video zum Vollmond Horoskop des 3. Juli 2012 für Deutschland von Alexander Gottwald

Auch wenn der Vollmond bereits am 3. Juli 2012 war, lohnt sich das Video über das Horoskop dieses Vollmonds, denn die Energien dieser vier astrologischen Aspektfiguren laufen weiter!

Wie wirken die Yod-Figuren im Horoskop zum Vollmond im Juli 2012 astrologisch gesehen & was haben sie mit meinem Mond zu tun?

Wir finden – wie im Video gezeigt und recht ausgiebig erklärt – in diesem Chart zwei Yodfiguren! Ein Yod ist bereits eher selten, während zwei Yodfiguren, die wie hier auch noch so ineinander versckränkt sind, höchst selten auftreten! Dass an diesen

Vollmond Horoskop Juli 2012 Alexander Gottwald

Yodfiguren indirekt auch noch der Vollmond beteiligt war, macht dieses Horoskop sehr spannend, besonders da es hier für Berlin, also für Deutschland erstellt worden ist und sich so die Spitze des Yods, mit dem der Vollmond in Konjunktion steht, sehr nahe am Aszendenten befindet! Und an der Spitze dieses Yods steht Pluto! Dieser Pluto, der übrigens das ganze Jahr über meinem Steinbockmond und meiner Steinbockvenus hin und her läuft … dieses Yod hat also durchaus für mich auch was sehr persönliches! Und ich hoffe, dass meine Videos und dieser Blogpost einen angemessenen Beitrag dazu bilden, die Transformation, die durch Pluto in dieser exponierten Position angeschoben wird, weiter zu unterstützen!

Wieso sollte ich mir ein Horoskop zum Independence Day der USA anschauen? Was geht mich das an?

Die Frage mag sich manch einer stellen, der denkt, kein Amerikaner zu sein, bedeute, dass man mit dem Schicksal der USA ja nichts zu tun habe. Kaum ein Gedanke über die USA könnte weiter von der Realität entfernt sein. Die USA sind – obwohl ökonomisch am Boden – nach wie vor die mächtigste Militärnation der Welt. Das zeigt sich in allen langfristigen imperialistischen Strategien, die immer mal wieder durchsickern, oder die längst auch in Büchern der entsprechenden Politiker und Militärs festgehalten wurden. Der Independence Day ist als wichtigster patriotischer Tag der US-Amerikaner astrologisch auf jeden Fall einen Blick wert! Schauen wir uns also das Video zum Horoskop zum Independence Day 2012 der USA zusammen an!

Video: Horoskop des Independence Day 2012 der USA

Das Video zum Horoskop des Independence Day 2012 dauert nur wenige Minuten, zeigt uns aber sehr deutlich die beiden wichtigsten Tendenzen in den USA auf, die derzeit zu sehen sind. Schauen wir sie uns hier mal zusammen an:

Was sind T-Quadrate & welche besondere Wirkung zeigen sie im Horoskop zum Vollmond des Juli 2012 & zum Independence Day der USA?

Ein T-Quadrat besteht geometrisch gesehen aus einem rechtwinkligen Dreieck, das sich im Horoskop zeigt. Astrologisch gesehen bedeutet das, dass dieses T-Quadrat aus einer Opposition – also zwei sich gegenüber stehenden Planeten – und einem weiteren Planeten besteht, der zu den beiden ersten Planeten jeweils im Quadrat steht. Ein solches T-Quadrat finden wir zweimal in beiden Horoskopen, also ein extremes Maß an Spannung, die natürlich auch irgendwie umgesetzt werden will!

Warum empfehle ich, kraftvolle Augenblicke wie Vollmond, Neumond oder nun auch den Independence Day für Energiearbeit zu nutzen?

Wie Du weißt, halten wir ja seit Oktober 2011 jeden Monat eine Zeremonie in Südamerika ab. Diesen Monat wird das übrigens am 22.7.2012 zum Tag der Maria Magdalena sein, bei der sich die römische Kirche so große Mühe gibt, sie als Hure zu diffamieren. Aber natürlich sind Tage wie der Vollmond oder auch der Independence Day mit ihren sehr kraftvollen astrologischen Aspekten, also mit den beiden Yod-Figuren und den beiden T-Quadraten Tage, die dafür prädestiniert sind, Deine energetischen Kapazitäten zu erweitern! Und genau dazu dient der Link, den Du in beiden Videos findest und der Dir nicht nur zeigt, wie Du kostenfrei an eine Einweihung Deiner Wahl gelangen sondern wie Du auf Wunsch auch 75% der einmaligen Aufnahmegebühr zur lebenslangen Mitgliedschaft in der Reikifreundschaft sparen kannst!

Sind diese Informationen über das Horoskop zum Vollmond des Juli 2012 und zum Independence Day 2012 nützlich für Dich?

Wenn diese Infos für Dich hilfreich sind, freue ich mich, wenn Du sie mit Deinen Freunden in den sozialen Netzwerken teilst, in denen Du Dich aufhältst! Danke für Deine Unterstützung zur Verbreitung der Informationen zu den Horoskopen zum Vollmond des Juli 2012 und zum Independence Day der USA 2012!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

ACHTUNG: Uhrzeit in Deutschland nur 5 Stunden, nicht 6 Stunden später als in Bolivien!

Wenn Du also an den Ritualen zu 11.11.11 am Titicaca-See  teilnehmen möchtest, egal ob Du Dich einfach kostenlos mit uns zu den jeweiligen Daten und Uhrzeiten auf die Zeremonien an den jeweiligen Orten einstimmen und teilhaben möchtest an den Ritualen, oder ob Du selbst an den Reinigungen und Einweihungen teilnimmst: oder teilnehmen möchtest: Es gab im Video auf der Infoseite zu den Ritualen einen Fehler, was die Berechnung der deutschen Zeiten zum jeweiligen Ritual angeht, da wir irrtümlicherweise davon ausgegangen sind, dass in Deutschland nach wie vor MESZ gilt und nicht MEZ, was aber seit einigen Tagen dort wieder der Fall ist. Bitte gib diese Info auch weiter, damit möglichst viele Menschen die Gelegenheit haben, sich zur richtigen Zeit auf die Rituale einzustimmen. Hier nun die exakten und mit MEZ gültigen Zeiten der Zeremonien an den drei Tagen:

  1. Am 9.11.11 um 12 Uhr Ortszeit = 17 Uhr MEZ findet die erste Zeremonie statt auf der Sonneninsel, der Isla del Sol: Themen: Männliche Energie, Sonne, Pingala Nadi, Verankerung der Pingala Nadi der Erde auf der Sonneninsel
  2. Am 10.11.11 um 16:16 Uhr Ortszeit = 21:16 MEZ (Vollmond) findet die zweite Zeremonie statt auf der Mondinsel, der Isla de la Luna. Themen: Weibliche Energie, Mond, Ida Nadi, Verankerung der Ida Nadi der Erde auf der Mondinsel
  3. Am 11.11.11 um 11:11 Uhr Ortszeit = 16:11 MEZ findet die dritte Zeremonie statt im Titicacasee zwischen der Sonnen und der Mondinsel. Themen: Kundalini Energie, inneres Kind, Erd-Kundalini und Sushumna Nadi der Erde im Titicacasee verankern.

Wie gesagt: Die vorher antgesagten Zeiten stimmen NICHT. Bitte sag das auch Deinen Freunden weiter, am besten, indem Du diesen Artikel teilst, dass es eben nur 5 und nicht 6 Stunden Zeitunterschied zwischen Mitteleuropa und Bolivien sind. Herzlichen Dank!

Was ist der Kreis der Hüter?

Der Kreis der Hüter ist mir heute morgen in der Meditation offenbart worden. Dieser Kreis der Hüter wird sich aus Jenen zusammensetzen, die am Titicacasee ihre Einweihungen als Hüter der Sonne auf der Isla del Sol am 9.11.11, als Hüter des Mondes auf der isla de la Luna am 10.11.11 und als Hüter der Erd-Kundalini am 11.11.11 erhalten. Schau Dir hier mein Video von heute früh aus unserem Garten an, wo ich Dir erkläre, was es mit dem Kreis der Hüter auf sich hat und wie Du dabei sein kannst!

Du möchtest bei den Ritualen dabei sein? (<= HIER klicken!)

Wer sind die Hüter der Sonne, die Hüter des Mondes und die Hüter der Erdkundalini?

Die Hüter sind jene, die sich dazu gerufen fühlen, in diesen Tagen vom 9.-11.11.11 am Titicacasee bei den Zeremonien dabei zu sein und die drei dort vermittelten Reinigungen und Einweihungen für die Pingala, Ida und Sushumna Nadi zu erhalten und so auf der Isla del Sol als Hüter der Sonne, auf der Isla de la Luna als Hüter des Mondes und am Sitz der Erd-Kundalini als Hüter der Erdkundalini geweiht zu werden. Diese Menschen werden in den nächsten Monaten mehr und mehr Verantwortung für den Übergang der Menschen, der Erde und des Kosmos in ein neues Zeitalter übernehmen. Nach dem Ende des Mayakalenders, geht es ja nun darum, dieses Vakuum mit neuer Energie zu erfüllen. Wenn wir es nicht tun, wer wird es dann tun?

Die alten Herrscher der Erde wissen genau Bescheid über die aktuellen Potentiale und wollen sie für sich nutzen

Wenn wir uns die Erdgeschichte anschauen, sehen wir, dass in jeder Übergangssituation immer die alten Kasten der Herrschenden dafür gesorgt haben, dass sie die Überlebenden waren. Sehr gut beschrieben wird das z.B. in Die Götter von Eden: Eine neue Betrachtung der Menschheitsgeschichte von William Bramley. Ich möchte das an dieser Stelle nicht zu sehr vertiefen, aber auch Anastasia beschreibt das in den Büchern von Wladimir Megre sehr ausführlich. Viele der als "Ausserirdische" angesehenen Wesen, sind ja in Wahrheit Überlebende alter menschlicher Kulturen, die wiederholt  aufgrund ihrer emotionalen Verkrüppelung nukleare und andere Verwüstungen auf der Erde hinterlassen haben, durch ihre intellektuelle und technische Entwicklung aber immer wieder in der Lage waren, sich z.B. Raumschiffe zu bauen, mit denen sie in der Lage waren, die Erde im Ernstfall zu verlassen und später wiederzukehren … Mit dem gechannelten Wissen sogenannter "ausserirdischer" Völker wäre ich also sehr vorsichtig … es gibt da einige, die es gut meinen, wie z,B.,die von Barbara Marciniak gechannelten Plejadier, die aber in Boten des neuen Morgens von Barbara Marciniak auch andeuten, dass sie eine Schuld abzutragen hätten…

Umso wichtiger ist es, dass wir selbst die Verantwortung als Hüter der Erde übernehmen!

Dieses Vakuum, das durch das Ende des Mayakalenders energetisch entstanden ist, ist aber natürlich auch eine große Chance. Die Chance, selbst eine neue Welt zu gestalten! Als Wladimir Anastasia fragte, was die Aufgabe des Menschen auf der Erde sei, antwortete sie ihm: "Vervollkommnung des Lebensraums." Ich denke, das spricht für sich … es geht darum, JETZT diese Gelegeneiut zu nutzen, das neue Bewusstsein hervorzubringen, selbst Verantwortung für die innere Sonne, für unsere Gedanken & Gefühle, für den inneren Mond, für unsere Empfindungen und Instinkte und für unsere Kundalini und die darüber mögliche Verbindung zur kosmischen Quelle und dem galalktischen Zentrum zu übernehmen! Daher die Einladung: Komm in den Kreis der Hüter!

Warum wir es nicht mehr den Indigenen überlassen können, die Hüter der Erde zu sein

Wir leben hier in Bolivien in einem der wenigen Länder, in denen sich der Präsident Evo Morales dessen rühmt, ein Indigener zu sein. Dennoch war es nötig, eine riesige Kampagne unter den Bewohnern der "zivilisierten" Länder abzuhalten, um diesen Indigenen davon abzuhalten, in TIPNIS den Lebensraum anderer Indigener und unwiederbringlicher Naturschätze zu zerstören. Es gibt einfach nur noch extrem wenige Indigene, die auch wie Indigene leben. Und viele von ihnen hatten ebenfalls schon Kontakt mit der "zivilisierten" Welt, was dazu führt, dass auch ihr Geist von den Versuchungen der Konsumgüterindustrie mit all ihren Ersatzhandlungen vergiftet wird, so dass sie ihre Palmhütten gern gegen Betonwände eintauschen wollen … Es geht also darum, JETZT zu handeln, JETZT die Konsequenzen zu ziehen und zu sehen: Wenn wir die Kräfte der Sonne und des Mondes nicht in Balance halten, wenn wir also das Männliche und das Weibliche, das Yin und das Yang dieser Welt der Erscheinungen nicht balancieren, ist da niemand mehr, der es tut …. und das führt ins Chaos … daher: Wenn hier etwas in Deinem Herzen klingt: Komm in den Kreis der Hüter!

Unterstützung kommt aus allen Ebenen der geistgen Welt …

… so zum Beispiel in einer Email unserer Newsletter-Abonnentin, der Heilpraktikerin und Künstlerin Susanne Sanchez aus Bistensee in Norddeutschland, die uns dieses wunderschöne Einhornbild schickte (was sie für Klienten auch und unter anderem schrieb:Heil-Einhorn Sancturius von Susanne Sanchez segnet 11.11.11 Rituale am Titicacasee

Alles Liebe für Dich und Dein Wirken,
eine wundervolle Liebesenergie am 11.11.11 für alle Mitwirkenden.
Susanne Imogen
… anbei mein Heil-Einhorn Sancturius, was ich in der wundervollen
Verbindung bei meinen Einhornbädern empfangen und gemalt habe.
Möge es viel Licht, Freude und Leichtigkeit in die Neuzeit mitbringen für
Euch!

und uns also mit diesem von ihr gemalten Einhorn einen kraftvollen Anker zur geistigen Welt zur Unterstützung unserer kommenden Rituale und Zeremonien geschenkt hat.

Du möchtest bei den Zeremonien dabei sein? (<= HIER klicken!)

Wie ist der Ablauf der Zeremonien zum 11.11.11 und was genau gehört an Reinigungen und Einweihungen dazu?

Die Zeremonien zum Aktivieren der drei Nadis (Pingala, Ida und Sushumna) im Menschen und auf der Erde auf der Sonneninsel (Pingala), auf der Mondinsel (Ida) und im Titicacasee unter Wasser am Sitz der Erdkundalini (Sushumna) finden an folgenden Tagen statt: 9.11.11 um 12 Uhr Ortszeit auf der Isla del Sol, 10.11.11 um 16:16 Ortszeit auf der Isla de la Luna und am 11.11.11 auf dem Titicacasee zwischen den beiden Inseln am Sitz der Erd-Kundalini um 11:11 Ortszeit. Die Uhrzeit in Mitteleuropa ist jeweils 5 Stunden – nicht 6 Stundne, wie zuerst irrtümlich gemeldet! – später als in Bolivien! Mehr zu den Ritualen und ihren Abläufen findest Du hier im Video:

Du möchtest bei den Ritualen dabei sein? (<= HIER klicken!)

Ich freue mich, wenn Du bei diesem Event zur Verankerung der 11.11.11 Energie auf der Erde mit dabei bist, ganz gleich, ob Du nun einfach kostenlos und still dabei bist, oder ob Du aktiv an den Zeremonien als Teilnehmer/in der Reinigungen und Einweihungen mit dabei bist! In jedem Fall freue ich mich über Kommentare zu Deinen Erlebnissen während und nach den Zeremonien und wenn Du durch klicken der kleinen bunten Social Media Knöpfe auch Deine Freunde wissen lässt, was in den kommenden Tagen auf dieser schönen Erde geschehen wird!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald